Suche

Hypnose ist nicht gleich Hypnose

Im fokussierten Bewusstseinszustand der Trance haben wir Zugang zu tiefer, innerer Weisheit. Selbstheilungskräfte können auf sanfte und natürliche Weise aktiviert werden und tiefenpsychologische Methoden können dort ansetzen, wo auch Blockaden, unverarbeiteter seelischer Schmerz oder die Ursachen von Erkrankungen sitzen. Im Unterbewusstsein.

Hypnose ist allerdings nicht gleich Hypnose. Ebenso wie die Medizin, ist auch sie ein sehr grosses Feld und es gibt entscheidende Unterschiede. Dass therapeutische Hypnose mit Show- oder Bühnenhypnose nicht viel gemeinsam hat, ist wohl den meisten Leuten klar. Doch auch der therapeutische Bereich hat viele Facetten. Der wichtigste Unterschied ist dabei, ob suggestiv (klassisch nach Milton Erickson) oder regressiv, also aufdeckend (nach Dave Elman) gearbeitet wird. 

In der regressiven oder ursachenorientierten Hypnosetherapie (nach Elman) gehen wir zurück in der Zeit, um tiefliegende Ursachen hinter einem Symptom, einer Blockade oder einem seelischen Konflikt zu erkennen und aufzulösen. Ereignisse, die verdrängt, vergessen oder in frühkindlicher Zeit stattgefunden haben, dürfen zum Vorschein kommen und verarbeitet werden. Wahrnehmung und Erinnerungsvermögen sind dabei durch die Trance stark erhöht. So können auch längst vergessene, verdrängte oder sehr früh erlebte Ereignisse (wie zum Beispiel die eigene Geburt) wieder bewusst und deutlich wahrgenommen und verstanden werden. Energien oder unverarbeitete Emotionen aus früheren Zeiten, die auf Zellebene eingelagert oder von anderen Personen übernommen wurden, werden vom vegetativen Nervensystem abgekoppelt. So darf sich Heilung und eine Versöhnung mit der Vergangenheit einstellen. 

Auch die suggestive Hypnose (nach Erickson) kann vieles bewirken. Beispielsweise zum Entspannen oder um Schmerzunempfindlichkeit, etwa beim Zahnarzt, zu erreichen. Allein genutzt, ist sie bei tieferliegenden Themen jedoch etwas schwerfällig. Mit suggestiver Hypnose wird versucht, durch positive Bilder, die dem Klienten suggeriert werden, ein neues Programm über ein altes, negatives Muster zu schreiben. Wird ausschliesslich so gearbeitet, zeigt sich zwar auch Wirkung, aber es dauert länger und ist meist mit einigem Aufwand und Übung verbunden. Ich nutze sie deswegen gerne als hilfreiche Ergänzung zur aufdeckenden Hypnose und um vorhandene Ressourcen zu stärken.

Die Spirituelle Hypnose, auch bekannt als Reinkarnationstherapie, ist sozusagen die Königsdisziplin. Wird mit der geistigen Welt und auf Seelenebene gearbeitet, ist nichts unmöglich. In Rückführungen die bis in vergangene Inkarnationen oder in die Zeit zwischen zwei Leben führen, können tiefliegende Ursachen von seelischen oder körperlichen Leiden behoben werden, Karmische Verstrickungen und teilweise uralte Lasten dürfen endlich gelöst werden und in Frieden kommen.

Chirotrance ist die nonverbale Version der Hypnose. Durch sanfte Berührungen wird eine Tiefenentspannung erzielt, in der die Selbstheilungskräfte der Seele das innere Gleichgewicht wieder in Ordnung bringen. Lesen Sie mehr darüber in meinem Blogartikel “Chirotrance – Hypnose ohne Worte”

Mit folgenden Methoden und Techniken arbeite ich in derganzheitlichen Hypnosetherapie:

  • Hypnotische Regression nach Dave Elman (OMNI – Regress to cause /R2C)
  • Hypnotische Suggestion nach Milton Erickson
  • Spirituelle Hypnose – Reinkarnationstherapie
  • Chirotrance – Nonverbale Hypnose
  • EMDR als Traumatherapeutisches Tool
  • Soul and Parts Therapy – Heilung beginnt auf der Seelenebene
  • Inner child healing – Arbeit mit dem inneren Kind
  • Hypnosystemik – Systemische Familien- oder Strukturaufstellung in Hypnose
  • Hypnoanalyse – Psychologische Ursachen und Zusammenhänge erkennen
  • Time Line Therapie

”Hypnose hilft, durch falsche Überzeugungen verursachte Barrieren zu beseitigen und unerwünschte Verhaltensmuster zu verändern oder zu ersetzen. Mit Hypnose können wir dem Klienten helfen, etwas zu verändern. Nicht Nur damit er versteht, warum es ihm schlecht geht, sondern vor allem um ihn dabei zu unterstützen, seine Situation zu verbessern. Hypnosetherapie ist sehr effizient und bewirkt nachhaltige Veränderungen.“

Bertrand Picard – Luftfahrtpionier und selbst Hypnosetherapeut

Beratungsgespräch

Die beste Zeit für eine Veränderung ist jetzt.
Buchen Sie noch heute Ihre Sitzung oder fragen Sie an für ein unverbindliches Beratungsgespräch.